Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
  • Siesta mexicana

    Zwei Tage EU-Lateinamerika-Gipfel brachten allein eine nichtssagende Erklärung
    Von Harald Neuber und Christian Kube
  • »Restkosten der Novemberrevolution«?

    15,5 Millionen Euro kassierte in Thüringen vom Herbst 2003 bis Pfingsten 2004 Michael Prinz von Sachsen-Weimar-Eisenach. Wofür? Für »Verzicht« auf zweifelhafte Ansprüche. (Teil II)
    Von Klaus Höpcke
  • Rückkehr zum Kampf

    Kurdische Guerilla beendet Waffenstillstand. Touristen und Investoren sollen Türkei meiden
    Von Nick Brauns
  • Vom Bombodrom zum sanften Tourismus

    Karibikinsel Vieques: Ehemalige Aktivisten gegen US-Militär engagieren sich für alternative Entwicklung
    Von Larry Luxner/Roberto Roa, Vieques
  • Anpassung an die NATO

    USA setzen Trainingsprogramm für georgische Armee fort. Private Firma als Auftragnehmer
    Von Knut Mellenthin
  • Der neue Mann Washingtons

    Designierter irakischer Übergangspremier Allawi ist alter Zuträger für Geheimdienste MI6 und CIA.
    Von Norman Griebel
  • Gegenmacht

    Brasiliens Präsident warb auf Staatsbesuch in China für strategische Zusammenarbeit
    Von Wolfgang Pomrehn
  • »Wir sind durch«

    Ostderbys sind jetzt Profifußball: »Dynamo gegen Erzgebirge« und »Rot-Weiß gegen Energie«, das ist die Zweite Bundesliga 2004/05
    Von Jens Walther

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!