Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Januar 2021, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
14.02.2019, 16:00:28 / Neuland-Blog

Fragen und Antworten - Teil 2

Wo sind eigentlich... die Leserbriefe zu finden? Nach unserem Relaunch am Dienstag erreichen uns Fragen und Zuschriften unserer Leser, die wir gebündelt beantworten wollen.

Die klassischen Zuschriften zur gedruckten Ausgabe, die Sie regelmäßig auch in der Printausgabe finden, lassen sich auf dieser Übersichtsseite nachlesen. Den Link dazu finden Sie auf der Startseite (Rubrik »Abgeschrieben + Lesebriefe«). Ein Klick auf die Rubrik »Leserbriefe« führt Sie direkt zur Übersicht. Alle Rubrikbezeichnungen auf der Startseite sind immer gleichzeitig ein Link zur jeweiligen Rubrik.

Es gibt zwei Wege, selbst Leserbriefe an die junge Welt zu schreiben: Die Zuschrift per E-Mail oder Post, sowie den Online-Leserbrief. Unter Online-Artikeln können Sie direkt kommentieren, die so getätigten Zuschriften werden auch unter den entsprechenden Artikeln angezeigt.

Übrigens: Auf der Übersichtsseite werden auch die aktuellen Online-Leserzuschriften aufgelistet. Sie können sich den Link zur Übersichtsseite als Lesezeichen anlegen; diese Adresse ändert sich nicht.

Teste die beste linke, überregionale Tageszeitung.

Kann ja jeder behaupten, der oder die Beste zu sein! Deshalb wollen wir Sie einladen zu testen, wie gut wir sind: Drei Wochen lang (im europ. Ausland zwei Wochen) liefern wir Ihnen die Tageszeitung junge Welt montags bis samstags in Ihren Briefkasten – gratis und völlig unverbindlich! Sie müssen das Probeabo nicht abbestellen, denn es endet nach dieser Zeit automatisch.