Gegründet 1947 Montag, 22. April 2024, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben

  • · Nachrichten

    Ouvertüre

    razzia.jpg

    »BKA mach dir nichts vor, die Razzia war ein Eigentor!« Die Berliner Ska-Punk-Band Tiefenrausch liefert pünktlich vor dem G8-Gipfel einen zeitgemäßen Song, der Stellung bezieht zur großen Polizei-Razzia Mitte Mai gegen Globalisierungsgegner und linke Projekte. Das Stück kann kostenlos auf Website der Band heruntergeladen und frei verbreitet werden.
    Externer Link: Razzia (MP3-Datei)

  • · Nachrichten

    Mobilmachung

    jw-mobile.jpg

    jW informiert während der G8-Proteste auch mobil

    Ob abends im Zelt, morgens beim Frühstück oder nachmittags auf einer Blockade: Auch ohne Kiosk und Internet ist die junge Welt bei den Protestaktionen gegen den G8-Gipfel stets aktuell zur Hand - mit dem G 8 spezial Infoticker, optimiert auch für mobile Endgeräte wie Handys oder PDAs.

    Für uns ist die mobile Online-Berichterstattung noch Neuland. Wir möchten damit einen Beitrag zur besseren Verbreitung fundierter und kritischer Informationen während der Protestwoche leisten und sind gespannt, wie unser Angebot angenommen wird.

    Um den G8-Blog auf eurem mobilen Entgerät zu empfangen, muß die Adresse mobil.jungewelt.de eingeben werden. Wer sich ansehen möchte, wie die Website auf einem mobilen Entgerät aussieht:

    http://www.operamini.com/demo/

    Weitere Informationen über den mobilen Empfang von Websites gibt es bei Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Wap, bei eurem Handyvertragspartner und in der Bedienungsanleitung eures mobilen Entgerätes. Wir weisen darauf hin, daß für Aufrufe von mobilen Websites Kosten beim Mobilfunkanbieter entstehen.

  • · Nachrichten

    Wir sind da

    clown2.jpg

    Der jW-Infoticker online vom 1. bis 8. Juni +++ Aktuelle Meldungen und Hinweise +++ Berichte unserer Korrespondenten vor Ort +++ Fotostrecken von den Protesten +++ Aufs Handy: mobile.jungewelt.de/g8