Entscheidung in Venezuela

Entscheidung in Venezuela

Fotostrecken
  • · Fotostrecken

    Militärparade am 19. April 2013

    Nicolás Maduro zum Oberkommandierenden der FANB ernannt

    Nicolás Maduro und Cilia Flores auf dem Paseo de los Próceres
    Nicolás Maduro erhält die Insignien des Oberkommandierenden der Nationalen Bolivarischen Streitkräfte (FANB)
    Kein wirklich gutes Wetter während der Militärparade
    Mitglieder der Bolivarischen Nationalgarde
    Venezuelas Präsident Nicolás Maduro und seine Frau Cilia Flores
    Nicolás Maduro erhält die Insignien des Oberkommandierenden der Nationalen Bolivarischen Streitkräfte (FANB)
    Mitglieder der Bolivarischen Miliz
    Mitglieder der Bolivarischen Nationalgarde
    Nicolás Maduro und Cilia Flores auf dem Paseo de los Próceres
    Nicolás Maduro erhält die Insignien des Oberkommandierenden der Nationalen Bolivarischen Streitkräfte (FANB)
    Kampfbereit zur Verteidigung der Revolution
  • · Fotostrecken

    Entscheidung in Barinas

    Impressionen vom Wahltag in Chávez' Heimat

    In Barrancas öffneten pünktlich um 6 Uhr früh die Wahllokale. Die Schule, die mit anden neuen Wohnhäusern im Rahmen der Misión Vivienda enstand, liegt in einem chinesisch geprägten Barrio, befindet.
    Zunächst werden anhand des Personalausweises und Fingerabdrucks die Daten überprüft.
    ...dann geht es hinter den Sichtschutz zur Wahlmaschine und man drückt seinen Kandidaten an...
    Hinterm Sichtschutz vor Öffnung des Wahllokals. Alle Maschinen wurden auf Funktionstüchtigkeit überprüft.
    Zur Kontrolle druckt die Wahlmaschine einen Beleg mit der Stimmangabe aus. Dieser wird in die Wahlurne geworfen.
    Anschließend bestätigt jeder seine Wahlabgabe mit einem Fingerabdruck und Unterschrift.
    Ältere und hilfsbedürftige Menschen dürfen von einer Vertrauensperson, in der Regel ein Familienmitglied, begleitet werden.
    Zuletzt wird der kleine Finger in spezielle blaute Tinte gesteckt als Beleg, bereits gewählt zu haben.
    Die Tinte ist nicht einfach abwischbar. Noch Tage nach der Wahl sind in Venezuelas Straßen Menschen mit blauen Fingern zu sehen.
    Wie hier in Sabaneta stehen überall Stühle bereit, um das lange Anstehen in der Hitze erträglicher zu machen.
    40.000 neue Laptops sind zusätzlich bei diesen Wahlen zum Einsatz gekommen, um noch schneller den Wahlansturm bewältigen zu können.
    Wie im ganzen Land lag die Wahlbeteiligung auch im Bundestaat Barinas bei etwa 80 Prozent, in einigen Wahllokalen sogar höher.
    Die Atmosphäre am Wahltag selbst war entspannt und friedlich.
    In Sabaneta: Grundschule Julián Pino mit 6 Lokalen (mesas) und insgesamt 3180 Wahlberechtigten.
    Die Wahlen wurden auch in Barinas von den Medien aufmerksam begleitet.
    Nach Schließung der Wahllokale: Internationale Wahlbeobachter überwachen die Auswertung der einzelnen Wahlmaschinen (hier in der Gemeinde Rómulo Betancourt).
  • · Fotostrecken

    Vereidigung von Nicolás Maduro

    Caracas, 19. April 2013

    Nicolás Maduro und Parlamentspräsident Diosdado Cabello
    María Gabriela Chávez und Diosdado Cabello hängen Maduro die Präsidentenschärpe um
    Gesang der Nationalhymne
    Nicolás Maduro, Präsident der Bolivarischen Republik Venezuela
    Maduro begrüßt Argentiniens Präsidentin Cristina Fernández; neben ihr Evo Morales, Dilma Rousseff und Raúl Castro
    María Gabriela Chávez und Diosdado Cabello hängen Maduro die Präsidentenschärpe um
    Nicolás Maduro und Parlamentspräsident Diosdado Cabello
    Amtseid auf die Verfassung Venezuelas
    Nicolás Maduro mit Brasiliens Präsidentin Dilma Roussef und Boliviens Staatschef Evo Morales
    Nicolás Maduro, Präsident der Bolivarischen Republik Venezuela
  • · Fotostrecken

    Drei Millionen für Maduro

    Wahlkampfabschluß auf der Avenida Bolívar

    Volksfeststimmung auf der Avenida Bolívar
    Herz des Heimatlandes: Chávez und Maduro
    Stolzer Besitzer: Die Canaimitas werden kostenlos an Schulkinder ausgegeben
    Mit Fidel Castro und Hugo Chávez für Nicolás Maduro
    Nicolás Maduro, der Busfahrer Venezuelas - mit Beifahrer Hugo Chávez
    Solidarität mit Kuba
    Diego Armando Maradona
    Rote Welle aus Tausenden Basecaps, wohin das Auge reicht
    Von oben hatte man die beste Sicht auf das rote Meer an Fahnen, T-Shirts und Basecaps
    Im Hintergrund die neuen Wohnbloecke, die im Rahmen der Misión Vivienda in der ganzen Stadt entstehen
    Mit der Regenbogenfahne für Maduro
    Wir sind für Maduro
    Kußmund für Maduro
    Hugo Chávez schaut aus jedem Stern der Flagge Venezuelas
    Im Geiste von Chávez Maduro wählen
    Nicolás Maduro
    Adán Chávez und Nicolás Maduro
    Sie kamen aus Cumaná nach Caracas - eine Tagesreise
    Wir wählen den Busfahrer
    Mehrere Millionen Menschen für Maduro in Caracas
    Für unsere Zukunft: Maduro
    Rappen für die Revolution
    Nicolás Maduro
  • · Fotostrecken

    Arbeiterdemonstration in Caracas

    Nicolás Maduro ist der Kandidat des Volkes

    Junge Frauen demonstrieren für Nicolás Maduro
    Erdölarbeiter aus dem Orinoco-Gürtel am Dienstag in Caracas
    Arbeiter aus dem Osten Venezuelas für Maduro
    »Chávez, ich schwöre dir: Meine Stimme kriegt Maduro«
    Abschied von Chávez – und Werbung für Maduro
  • · Fotostrecken

    Bigotes de mi Patria

    Ein Schnauzbart wird zum Symbol der Revolution

    Hugo Chávez mit Maduros Schnauzbart
    Banane mit Schnauzbart
    Vermutlich weder Security noch Bartträgerin
    Nicht ohne meinen Schnauzbart
    Engelsflügel? Nein, der Schnauzer Maduros
    Ob der wohl echt ist?
    Ein Küsschen für Maduro
  • · Fotostrecken

    Wahlkampfauftakt in Barinas

    Nicolás Maduro eröffnet Kampagne in der Heimat von Hugo Chávez

    »Für immer Chávez: Maduro wird Präsident«
    Rote Fahnen in Barinas
    Wahlkampf im Zeichen des verstorbenen Präsidenten Hugo Chávez
    Mit Venezuelas Trikolore für Nicolás Maduro
    Unter den Augen von Hugo Chávez: Ich schwöre es dir (Maduro zu wählen)
    Nicolás Maduro (in weiß) mit Adán Chávez, Gouverneur von Barinas und Bruder von Hugo Chávez
    Hoch die Faust für die Bolivarische Revolution
    Nicolás Maduro mit seiner Lebensgefährtin Cilia Flores
    Nicolás Maduro
    Mit Che und Chávez für Maduro
    Nicolás Maduro mit María Gabriela Chávez, Adán Chávez und Cilia Flores bei der Kundgebung