Wein

Beilage: Wein

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 11.11.2015

Download als PDF (für Onlineabonnenten)

  • 11.11.2015
    Aufnahme von der »Vinitaly« in Verona – einer Fachmesse für Wein...

    Ganz bei Sinnen

    Gute Weine können freudlose Zustände für einen Moment vergessen machen. Auch deshalb sind sie zu loben

  • 11.11.2015
    Abbildung: Clarkson ­Frederick Stanfield, Titelblatt der Mappe »...

    Sei gegrüßt, Mosella

    In der Antike lagen ihr Dichter zu Füßen, während des 19. Jahrhunderts pilgerten Künstler zu ihren Ufern. In den vergangenen Jahrzehnten ramponierten Massentourismus und minderwertige Weine den Ruf, heute sucht die Region ihren Platz zwischen romantischer Folklore und Spitzenweingütern.Ein Blick auf die bewegte Kulturgeschichte des Mosel.

  • 11.11.2015
    Schwieriges Terrain. Traubenlese bei Bremm an der Untermosel

    »Geradezu ideale Bedingungen«

    Ein Gespräch Mit Stephan Reuter. Über die Qualität des Jahrgangs 2015 und den Weinanbau an der Mosel

  • 11.11.2015
    Titelblatt »Moseltalbahn. Ein Führer von ­Trier bis Bullay«, um ...

    Runter saufen

    »Wir soffen uns langsam den Fluss hinab.« Fünf Weine, von der Ober- bis zur Untermosel, wurden verkostet. Ein Bericht

  • 11.11.2015

    Champagner des kleinen Mannes

    Gibt es etwas schöneres als den sanften Rausch der Weinschorle? Ein Lobgesang.

  • 11.11.2015
    Ein Arbeiter säubert ein Weinfass auf dem Landgut von Kostas Laz...

    Koryphäen und Kavaliere

    Im Sommer darf in Griechenland gerne auch ein ordentlicher Retsina getrunken werden. Von

  • 11.11.2015
    Bacchantischer Taumel. Nicolas Poussin (1594–1665): Bacchanale d...

    Beim heiligen Satyr

    Frankreichs hat eine große Weinkultur, die bis in unchristliche Zeiten zurückreicht – gottlob!

  • 11.11.2015
    Eine Statue des ­Dionysos, dem Gott des Weines, des Wahnsinns un...

    10.000 Jahre Alkohol

    Saufen ist gesund. Das ist vor allem falsch und ein bisschen wahr. Über den Alkohol als Medizin.