75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. Juli 2024, Nr. 161
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 11.07.2024, Seite 2 / Ausland

Polen verstärkt Nordostgrenzen

Warschau. Polen plant die Verstärkung seiner Militärpräsenz an seinen Grenzen zur russischen Exklave Kaliningrad und zum östlichen Nachbarland Belarus. Die Zahl der derzeit fast 6.000 Soldaten solle auf bis zu 17.000 aufgestockt werden, erklärte der Chef des Generalstabs der polnischen Armee, General Wiesław Kukuła, am Mittwoch. 8.000 Soldaten sollen demnach vor Ort sein, weitere 9.000 als »schnelle Grenzreaktionstruppe«bereitstehen. Polens Regierungschef Donald Tusk hatte verkündet, Warschau werde im Rahmen des Projekts mehr als zwei Milliarden Euro in die Sicherung seiner Grenze zu Russland und Belarus investieren. (AFP/jW)