Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Montag, 17. Juni 2024, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 11.06.2024, Seite 14 / Feuilleton
Programmtips

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
14_TV.jpg
Liz Jelley leidet an Long-Covid. Die Krankheit wird seit 2021 von der WHO anerkannt: »Re: Long Covid – Heilung auf Zypern«

Korsika – Wilde Insel im Mittelmeer

»Am Strand von Korsika / Werd ich immer nur an dich denken. / All meine Träume / Will ich dir schenken. / Am Strand von Korsika / Erfüllt sich bald mein Sehnen, / Und meine Tränen / Wein ich vor Glück.« Für Nana Mouskouri bzw. ihren Librettisten Ralf Arnie ist Korsika hypostasierte Sehnsucht. BRD 2022.

3sat, 14.45 Uhr

King of Queens

Reich für einen Tag

Leiden durch Luxus: Doug klaut aus der eisernen Geldreserve des Hauses Geld für einen Wetteinsatz. Zu seinem Unglück gewinnt er auch noch, kann Carrie aber nicht stecken, wie das zustande gekommen ist. Also muss er das Para mit Kumpel Deacon schnellstmöglich und unter Anstrengung verprassen. USA 2002.

Nitro, 16.15 Uhr

Generation Z Zwischen Weltrettung und Lebensängsten

Autochthon digital und voll der existentiellen Anxiety: Die Jugend hat Corona erlebt, streikt bislang vergeblich dafür, dass die Erde nicht vor der Zeit kaputtgerockt wird, und hat in Anbetracht von Krieg, Krise und Pandemie stets ein treffsicheres Meme parat. BRD 2023.

3sat, 18.30 Uhr

Die Simpsons

Drum prüfe, wer sich ewig bindet

Performative Akte noch und nöcher: In Springfield geht die Tourismusindustrie krachen. Also wird die Ehe nicht mehr nur Heten gestattet. Homer druckt sich das Kollar nach bestandenem Onlinepriesterseminar selber aus und vermählt fortan gleichgeschlechtliche Paare gegen Geld. Zu viel für das Land of the Free: Dem Klamauk wurde bei Erstausstrahlung ein Jugendschutzhinweis vorangestellt. USA 2005.

Pro sieben, 18.40 Uhr

Re: Long-Covid – Heilung auf Zypern

Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass allein in Europa 36 Millionen Menschen unter Long-Covid leiden. Erforscht ist die Krankheit noch nicht hinreichend, Behandlungsmethoden sind meist experimentell und jenen vorbehalten, die sich Privatkliniken leisten können. Zypern ist Ort des Medizintourismus und bietet für Long-Covid-Betroffene Blutwäsche- und Sauerstofftherapien an. Frankreich 2023.

Arte, 19.40 Uhr

Das letzte Tabu

Leider erfolglos hatten ehemalige Fußballprofis, die sich nach Karriereende als schwul geoutet hatten, mit dem Heteronormativitätscatenaccio zu brechen versucht und für den 17. Mai einen Tag angekündigt, an dem Kicker offen über ihre Homosexualität reden konnten. Ziel sollte sein, damit den Fokus der Öffentlichkeit zu zerstreuen und den Druck von den Schultern einzelner zu nehmen. Der Versuch scheiterte: Bis heute gibt es keinen aktiven Profispieler hierzulande, der sich zu seiner Nichtheterosexualität bekennt. BRD 2024.

ZDF, 20.15 Uhr

2 Wochen kostenlos testen

Die Grenzen in Europa wurden bereits 1999 durch militärische Gewalt verschoben. Heute wie damals berichtet die Tageszeitung junge Welt über Aufrüstung und mediales Kriegsgetrommel. Kriegstüchtigkeit wird zur neuen Normalität erklärt. Nicht mit uns!

Informieren Sie sich durch die junge Welt: Testen Sie für zwei Wochen die gedruckte Zeitung. Sie bekommen sie kostenlos in Ihren Briefkasten. Das Angebot endet automatisch und muss nicht abbestellt werden.

  • Leserbrief von Peter Naumann aus Berlin (11. Juni 2024 um 10:32 Uhr)
    Ein Tipp für alle Freunde des gesamten DEFA- und DDR-TV-Film-Programms: Neu auf der Webseite bzw. App von »Rakuten TV« im Internet sind unter der Rubrik »Live TV« und »Filme« die kostenlosen beiden 24 Stunden rund um die Uhr sendenden TV-Kanäle »DEFA TV« und »DDR TV-Archiv«. Wie die beiden Namen der Sender schon besagen, werden hier ununterbrochen jeweils sämtliche DDR-Produktionen von Spielfilmen, Fernsehfilmen, Fernsehspielen, Serien, Kinder- und Jugendfilmen, Reportagen etc. ausgestrahlt. So gibt es in den Programmen von »Die Mörder sind unter uns« über »Meine Freundin Sybille«, »Solo Sunny« bis »Coming out«, »Die Kinder von Golzow«, allen DDR-Indianerfilmen, alle Serien von »Polizeiruf 110«, »Zur See«, »Das unsichtbare Visier«, »Alfons Zitterbacke« etc. ein wahrlich unerschöpfliches Reservoir aus dem gesamten Fundus von DEFA- und DDR-TV-Produktionen für jeden Geschmack für Erwachsene und Kinder wie Krimis, DDR-Musikfilme, Komödien usw. mit allen bekannten DDR-Schauspielern. Es lohnt sich unbedingt einzuschalten!

Mehr aus: Feuilleton