75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 16. Juli 2024, Nr. 163
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 22.05.2024, Seite 5 / Inland

IG-Metall-Proteste bei Thyssen-Krupp

Düsseldorf. Die IG Metall plant weitere Proteste gegen den Teilverkauf von Thyssen-Krupp. Für Donnerstag sei eine Großkundgebung vor der Konzernzentrale in Essen geplant, teilte die Gewerkschaft am Dienstag mit. Neben IG-Metall-Vorstandsmitglied Jürgen Kerner soll Gesamtbetriebsratschef Tekin Nasikkol sprechen. Das Management soll die Beschäftigten bei den Verkaufsgesprächen übergangen haben, mit 5.000 von ihnen rechnet die Gewerkschaft nun bei den Protesten. Thyssen-Krupp will 50 Prozent seiner Stahlsparte an die Firma EPCG des tschechischen Milliardärs Daniel Křetinský verkaufen. Die IG Metall dringt auf Garantien für den Erhalt aller Standorte und den Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen. (AFP/jW)