75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 16. Juli 2024, Nr. 163
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 26.04.2024, Seite 14 / Feuilleton

Nachschlag: Schlechte EU-Werbung

Zur Diskussion | Mi., 19.15 Uhr, DLF
EVIEW.JPG

Die EU hat ein Problem. Jugendliche wissen kaum etwas Gutes über sie zu sagen. Das zeigte in aller Beiläufigkeit eine »Europakonferenz« im Deutschlandfunk zur Frage »Was bedeutet (mir) Europa?«. Was die lettische Studentin Elizabete Vindule-Mince, die da unter anderem mit Luxemburgs Exaußenminister Jean Asselborn diskutieren durfte, zugunsten Brüssels in die Waagschale warf, beschränkte sich im wesentlichen auf freien Grenzverkehr im Schengen-Raum, Reisen ohne Geldwechseln in der Euro-Zone und erleichterte Arbeits- und Studienbedingungen im EU-Ausland – letztere zumindest für die Begüterten, wie sogleich hinzuzufügen ist. Bessere »soziale Standards« oder auch ein entschlossenes Vorgehen gegen die Klimakatastrophe wurden jedoch nur am Rande vom österreichischen Zivildienstleistenden Mati Randow angemahnt. Unangenehm fiel auf, wie der »alte weiße Mann« und »EU-Opa« Asselborn die handverlesenen Vertreter der jüngeren Generation beharrlich duzte und altväterlich geradezu anbaggerte. (jt)

Großes Kino für kleines Geld!

75 Augaben für 75 €

Leider lässt die Politik das große Kino vermissen. Anders die junge Welt! Wir liefern werktäglich aktuelle Berichterstattung und dazu tiefgründige Analysen und Hintergrundberichte. Und das zum kleinen Preis: 75 Ausgaben der gedruckten Tageszeitung junge Welt erhalten Sie mit unserem Aktionsabo für nur 75 €!

Nach Ablauf endet das Abo automatisch, Sie müssen es also nicht abbestellen!

Mehr aus: Feuilleton