75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 17. Juli 2024, Nr. 164
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 19.04.2024, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Irland blockiert EU-Steuerangleichung

Brüssel. Irland blockiert die von großen EU-Regierungen geforderte Angleichung der Körperschaftssteuern. »Die Harmonisierung des Körperschaftssteuerrechts in der EU sollte vom Tisch genommen werden«, sagte der irische Ministerpräsident Simon Harris beim EU-Gipfel am Donnerstag in Brüssel. »Man kann eine Kapitalmarktunion machen, aber man muss es richtig machen.« Und das heiße: ohne Harmonisierung des Körperschaftssteuerrechts. Im übrigen schade eine zentrale EU-Aufsicht den Finanzmärkten kleinerer EU-Länder. Damit stellte sich Harris klar gegen die etwa von Bundeskanzler Olaf Scholz geforderte Angleichung der Steuersätze. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit