Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 30. Mai 2024, Nr. 123
Die junge Welt wird von 2751 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 16.04.2024, Seite 2 / Inland
Faschistische Verbrechen

Unvergessene Opfer

2_BM.jpg

Etwa 100 Menschen haben am Montag auf dem Gelände der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora an die Befreiung des für die Rüstungswirtschaft bedeutenden faschistischen Konzentrationslagerkomplexes vor 79 Jahren erinnert. Anwesend waren auch die beiden Überlebenden Albrecht Weinberg und Jerry Wartski. In Stollenanlagen bei Nordhausen hatten Häftlinge seit 1943 V2-Raketen und andere Rüstungsgüter herstellen müssen. Mindestens 20.000 der hierher verschleppten 60.000 Häftlinge – die meisten aus Polen und der UdSSR – verloren ihr Leben. (jW)

2 Wochen kostenlos testen

Die Grenzen in Europa wurden bereits 1999 durch militärische Gewalt verschoben. Heute wie damals berichtet die Tageszeitung junge Welt über Aufrüstung und mediales Kriegsgetrommel. Kriegstüchtigkeit wird zur neuen Normalität erklärt. Nicht mit uns!

Informieren Sie sich durch die junge Welt: Testen Sie für zwei Wochen die gedruckte Zeitung. Sie bekommen sie kostenlos in Ihren Briefkasten. Das Angebot endet automatisch und muss nicht abbestellt werden.