Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. April 2024, Nr. 87
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 10.02.2024, Seite 11 / Feuilleton

nordfriedhof

Von Jürgen Schneider

die marokkanischen arbeiter tranken

flaschenbier bei der plackerei

im freien, waren sich sicher:

»in deutschland allah nix kontrolliere.«

ihre andalusischen kollegen,

söhne buonaventura durrutis,

pflegten die tradition:

siesta ist siesta.

stand die sonne im zenit,

war schluss mit der maloche,

bis der chef uns fand

kurz vor feierabend,

schlummernd auf gräbern

des nordfriedhofs.

Soeben ist vom Autor der Band »Dann & Wann. Gedichte & Collagen« im Verlag Moloko-Print erschienen, dem dieses Gedicht entnommen ist

2 Wochen kostenlos testen

Die Grenzen in Europa wurden bereits 1999 durch militärische Gewalt verschoben. Heute wie damals berichtet die Tageszeitung junge Welt über Aufrüstung und mediales Kriegsgetrommel. Kriegstüchtigkeit wird zur neuen Normalität erklärt. Nicht mit uns!

Informieren Sie sich durch die junge Welt: Testen Sie für zwei Wochen die gedruckte Zeitung. Sie bekommen sie kostenlos in Ihren Briefkasten. Das Angebot endet automatisch und muss nicht abbestellt werden.

Mehr aus: Feuilleton