Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Februar 2024, Nr. 47
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen! Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Aus: Ausgabe vom 02.12.2023, Seite 14 / Feuilleton

Nachschlag: Benkos Bienenfabel

Eco Spezial | Do., 22.30 Uhr, ORF 2
Galeria_Kaufhof_Fili_67033257.jpg

Innsbruck, Altstadt: Siegessicher lächelt René Benko in die ORF-Kamera. Er wuchs nicht neben dem Goldenen Dachl auf, sondern im Gemeindebau. Dort lernte er schnell, wie man die Dächer der anderen vergoldet – und damit enorme Profite macht. 1995 baut er sein erstes Dachgeschoss aus, 2004 erwirbt er das Kaufhaus Tyrol. Es ist nun Eigentum der Signa-Gruppe – genauso wie später das »Goldene Quartier« in der Wiener Innenstadt. Auf seiner Shoppingtour entdeckt der Selfmademilliardär auch die Medienbranche, parallel dazu macht er sich Freunde in Finanz und Politik. Sie investieren gut und gerne, fordern aber auch ihr Salär. Exkanzler Alfred Gusenbauer (SPÖ) stellte zuletzt Honorarnoten in Viertelmillionenhöhe an Benkos Imperium, erbrachte Leistung: »Restrukturierung«. Gemeint ist damit die Entlassung von rund 12.500 Beschäftigten bei Galeria Kaufhof und 1.900 bei der Möbelkette Kika/Leiner. Warum bis zuletzt diese Loyalität? Benkos Luftschloss war kein amerikanischer Traum, sondern ein sozialdemokratischer. (be)

Aktionspreis: Ein Monat für Sechs Euro

Schließen Sie jetzt das Onlineaktionsabo der Tageszeitung junge Welt zum unschlagbaren Preis von 6 Euro für einen Monat ab! Erhalten Sie die Onlineausgabe schon am Abend vorher auf jungewelt.de, als Fließtext oder als App.

Mehr aus: Feuilleton

Hier geht es zur neuen jungen Welt-App!