junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 30. März 2023, Nr. 76
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
junge Welt: Jetzt am Kiosk! junge Welt: Jetzt am Kiosk!
junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 18.01.2023, Seite 7 / Ausland

London will schottisches Gesetz blockieren

London. Die konservative britische Regierung hat am Montag abend angekündigt, ein in Schottland geplantes Gesetz zum Geschlechtseintrag blockieren zu wollen. Die schottische Regierungschefin Nicola Sturgeon bezeichnete die Blockadehaltung Londons per Twitter als »Frontalangriff auf unser demokratisch gewähltes schottisches Parlament« und seine Befugnisse. Sturgeon kündigte an weiterzukämpfen. »Wenn Westminster damit durchkommt, wird es das erste von vielen Malen sein.« Der BBC zufolge wird erwartet, dass Edinburgh eine juristische Prüfung veranlassen wird. Nach dem geplanten Gesetz soll unter anderem das medizinische Gutachten als Voraussetzung für eine Änderung des Geschlechtseintrags entfallen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Drei Wochen lang gratis gedruckte junge Welt lesen: Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.