3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 1. February 2023, Nr. 27
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 30.11.2022, Seite 11 / Feuilleton
Lyrische Hausapotheke

Che an junge Grüne

Von Hartmut König

Ich laufe mit euch jeden Freitag,

wenn ihr loszieht, die Zukunft zu schwören.

Ich hab’ Spaß, euch zuzuhören.

Bin älter als auf eurem T-Shirt.

*

Die Erde soll leben, nicht tot sein.

Wer grün sein will, muss heut auch rot sein.

Also nehmt mein Bild von den Hemden

auf die Stirn jetzt! – Sagt euch Che Guevara.

*

Eure Eltern warn früher schön rotzig.

Grüne gossen im Bundestag Disteln.

Heute hört man da nichts hüsteln,

wenn eure Bonzen die Waffendeals segnen.

*

Doch die Erde soll leben, nicht tot sein.

Wer grün sein will, muss heut auch rot sein.

Also nehmt mein Bild von den Hemden

auf die Stirn jetzt! – Sagt euch Che Guevara.

*

Damit unsere Erde noch atmet,

müsst ihr nicht im Urwald krepieren.

Aber lasst euch nicht verführen

im grünen Salat der Verräter!

*

Die Erde soll leben, nicht tot sein.

Wer grün sein will, muss heut auch rot sein.

Also nehmt mein Bild von den Hemden

auf die Stirn jetzt! – Sagt euch Che Guevara.

*

Und denkt nicht, ich bin eine Mode.

Mein Brot teilte ich mit den Armen.

Wollt ihr der Zukunft euch erbarmen,

dann kämpft dafür, dass sie gerecht wird!

*

Die Erde soll leben, nicht tot sein.

Wer grün sein will, muss heut auch rot sein.

Also nehmt mein Bild von den Hemden

auf die Stirn jetzt! – Sagt euch Che Guevara.

Aufklärung statt Propaganda

Die Tageszeitung junge Welt liefert Aufklärung statt Propaganda! Ihre tägliche Berichterstattung zeigt in Analysen und Hintergrundrecherchen auf, wer wie und in welchem Interesse handelt. Jetzt das Aktionsabo zum Preis von 75 Euro für 75 Ausgaben bestellen!

Mehr aus: Feuilleton

Startseite Probeabo