75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 30. November 2022, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 25.11.2022, Seite 10 / Feuilleton
Ballett

Othello tanzt nicht

Das Königliche Ballett in Kopenhagen hat die Zusammenarbeit mit dem Choreographen John Neumeier auf unbestimmte Zeit pausiert. Hintergrund ist ein Streit über dessen »Othello«-Fassung. Das Ballett hatte die angekündigte Aufführung nach Kritik von Tänzern an vermeintlich rassistischen Stereotypen aus dem Programm genommen. Laut Ballettchef Nikolaj Hübbe ging es vor allem um die Darstellung Othellos in einer Szene, bei der Desdemona träumt, wie Othello einen afrikanischen Jagdtanz aufführt. Neumeier erklärte, er habe sein Konzept verteidigt und glaube nicht daran, »Choreographien wegen der negativen Fehlinterpretation eines einzelnen zu zensieren«. Hübbe sagte in einer Dokumentation des dänischen Fernsehens, er halte die Tanzszene nicht für rassistisch, müsste es aber respektieren, wenn Ensemblemitglieder das anders sähen. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk