75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 9. Dezember 2022, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 25.11.2022, Seite 14 / Feuilleton
Programmtips

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
14_tv.jpg
Nina Heins hat sich zum Salsa-Tanzen verabredet: »Kuba erleben«

The Dark Knight

Der Wahnsinn wirbt für sich: Heath Ledger (1979–2008) in einer seiner letzten und stärksten Rollen, spielt als Joker den Batman (Christian Bale) in den Hintergrund. Denn der Fiesling mit dem Chelsea Grin hat Bock auf die totale Offenlegung des Chaos, das sich Gotham City nennt und in dem der dunkle Ritter ja noch nie auch nur irgendwas unter Kontrolle gebracht hat. USA/GB 2008.

Pro sieben, 20.15 Uhr

Küstenglanz

Historische Schätze neu entdeckt

Ein Flensburger Restaurator und Tischlermeister sorgt dafür, dass es in historischen Gebäuden nicht zieht: Er hat sich auf alte Türen und Fenster spezialisiert. Muss einem ja nicht gleich der Schimmelreiter in die Bude geweht werden, wenn es mal windet. D 2022.

NDR, 20.15 Uhr

Kuba erleben

Einmal durch den Sozialismus, bitte! Von Havannas Platz der Revolution ins Viñalestal zur Zigarrenproduktion und weiter zum Tanzkurs nach Trinidad – bis in die Sierra Maestra: Wer gerade nicht dort sein kann, sieht hier etwas von Kuba, während das Wetter draußen mal wieder ein sehr deutsches ist. D 2022.

HR, 20.15 Uhr

Michael Martin – mit der Kamera um die Welt

Sibirien und Arktis

In Oimjakon will man doch lieber auf Mutti hören und sich warm anziehen: Das Dorf mag zwar »heiße Quelle« auf jakutisch heißen, ist mit Tiefsttemperaturen von 67,8 Grad Celsius unter Null wahrscheinlich aber der kälteste bewohnte Ort der Welt. 462 Schneemenschen leben dort in Sibiriens kaltem Herzen. D 2022.

ARD Alpha, 20.15 Uhr

Die schönsten Kultschlager der 80er

Geschädigt von Helene Fischer sind wir alle. Aber es gab Zeiten, die waren besser, sogar für den deutschen Schlager: die 1980er zum Beispiel. Da wurde aber schon geahnt, was für trübe Zeiten auf uns zueiern. Denn wie heißt es im Kehrreim von Wolfgang Zieglers »Verdammt«? »Verdammt! / Und dann stehst du im Regen / Und niemand, der hält dir den Schirm / Und deine Seele, die erfriert / Verrückt!« D 2022.

RBB, 20.15 Uhr

Handwerkskunst!

Wie man eine Krippe baut

Nein, nicht für Gotteskinder geeignet: Krippenbaumeister Lutz Kuhl – mit dem Namen hätte er alles werden können! – stellt maßstabsgetreue Miniaturen her. Feinstarbeit. D 2015.

SWR, 21.00 Uhr

From Dusk Till Dawn

Hinreichend amüsant ist der Trashfilm über die vampireske Raststätte im mexikanischen Hinterland, wenn man sich vor Augen führt, dass zwar Robert Rodriguez Regie führte, Quentin Tarrantino allerdings das Drehbuch schrieb und sich wohl sehr bewusst auch die Rolle des psychopathischen Bankräubers Richard Gecko gab, der Salma Hayek als Stripperin Satanico Pandomenium den großen Zeh lutschen darf. USA/Mex 1995.

Pro sieben, 23.20 Uhr

Aufklärung statt Propaganda

Die Tageszeitung junge Welt liefert Aufklärung statt Propaganda! Ihre tägliche Berichterstattung zeigt in Analysen und Hintergrundrecherchen auf, wer wie und in welchem Interesse handelt. Jetzt das Aktionsabo zum Preis von 75 Euro für 75 Ausgaben bestellen!

Regio:

Mehr aus: Feuilleton

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk