75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 28. November 2022, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 24.11.2022, Seite 2 / Inland
Rechte Gewalt

Der Schmerz bleibt

2_bm.jpg

30 Jahre nach dem rassistischen Brandanschlag in Mölln ist am Mittwoch der drei Getöteten gedacht worden. Hava Arslan, Mutter von Yeliz Arslan und Tochter von Bahide Arslan, die bei dem Angriff auf das Wohnhaus ihr Leben verloren, und ihr Ehemann Faruk Arslan trauerten am Tatort in der Mühlenstraße 9 in der schleswig-holsteinischen Stadt. Bei dem Anschlag durch zwei Neonazis am 23. November 1992, der sich in zahlreiche weitere rechte Gewalttaten Anfang der 90er Jahre in der BRD einreihte, waren weitere Menschen türkischen Hintergrunds verletzt worden. (jW)

Aufklärung statt Propaganda

Die Tageszeitung junge Welt liefert Aufklärung statt Propaganda! Ihre tägliche Berichterstattung zeigt in Analysen und Hintergrundrecherchen auf, wer wie und in welchem Interesse handelt. Jetzt das Aktionsabo zum Preis von 75 Euro für 75 Ausgaben bestellen!