75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 9. Dezember 2022, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 20.08.2022, Seite 2 / Inland

Pflegekosten: Warnung vor massenhafter Verarmung

Wiesbaden. Die Ausgaben für Sozialhilfe sind 2021 auf 15,3 Milliarden Euro netto gestiegen, teilte das Statistische Bundesamt am Freitag mit. 8,1 Milliarden Euro entfielen auf die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung. Den größten Anstieg verzeichneten die Sozialhilfeträger bei der Hilfe zur Pflege mit plus zehn Prozent auf 4,7 Milliarden Euro. »Inflation, Tarifanpassungen und explodierende Energiekosten werden immer mehr Pflegeheimbewohner zunächst arm und dann zu Sozialhilfeempfängern machen«, warnte die Deutsche Stiftung Patientenschutz. »Doch während die Bundesregierung die Energieversorger rettet, schaut sie bei den Pflegebedürftigen tatenlos zu.« (dpa/jW)

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk