Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 27. September 2022, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 13.08.2022, Seite 18 / Feuilleton

Nachschlag: Gut zu wissen

Leben bei 50 Grad Celsius | Do., 20.15 Uhr, Phoenix
Hitze_in_Deutschland_74551891 Kopie.jpg
Endlich mal wieder richtig Sommer? Impression vom Mainufer in Frankfurt (18.7.2022)

Die Sonne ballert. Wenn überhaupt Wolken am Himmel stehen, kommt jedenfalls kein Regen raus. »Endlich mal wieder richtig Sommer«, würde Rudi Carrell singen, aber der ist tot. Und überall wird das tolle Badewetter mit düsteren Prognosen verknüpft. Der Präsident des Deutschen Bauernverbands zum Beispiel hat am Freitag auf die braunen Grasnarben im Lande hingewiesen: »Da wächst überhaupt nichts nach.« Vielerorts seien krasse Ernteausfälle zu erwarten, »wenn es nicht demnächst durchgehend regnet«. Am Ende würden wohl auch die Badestellen versiegen.

Wie der menschliche Körper auf Backofentemperaturen reagiert, zeigt die Doku »Wenn Hitze zur Bedrohung wird« (Untertitel). Kann die Normaltemperatur von etwa 38 Grad nicht gehalten werden, schaltet das Hirn runter. Muskeln und Durchblutung erlahmen. Der Körper schwitzt nicht mehr, fühlt sich außen kalt an, heizt sich innen aber weiter auf, bis Verwirrung, Schwindel, Ohnmacht kommen – der Hitzeschock. Achten Sie auf die Anzeichen. (xre)

Drei Wochen kostenlos lesen

Die Tageszeitung junge Welt stört die Herrschenden bei der Verbreitung ihrer Propaganda. Sie bezieht eine aufklärerische Position ohne Besserwisserei und wirkt durch Argumente, Qualität, Unterhaltsamkeit und Biss.

Überprüfen Sie es jetzt und testen die junge Welt drei Wochen lang (im europäischen Ausland zwei Wochen) kostenlos. Danach ist Schluss, das Probeabo endet automatisch.

Mehr aus: Feuilleton