75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 8. August 2022, Nr. 182
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 29.07.2022, Seite 14 / Feuilleton

Da sind sie wieder

14 FdW.JPG

Karl Marx und Friedrich Engels sind zurück an ihrem Stammplatz. Ludwig Engelhardts berühmte Bronzefiguren der beiden kommunistischen Vordenker wurden diese Woche – nach 13 Jahren – wieder in der Mitte des Berliner Marx-Engels-Forums aufgestellt, das 1986 angelegt worden war. Wegen Bauarbeiten an U-Bahnhöfen hatten sie zwischenzeitlich in der Südwestecke der Grünanlage zwischen Nikolaiviertel und Karl-Liebknecht-Brücke gestanden. Jetzt blicken sie wieder Richtung Fernsehturm. In ihrem Rücken, wo einst der Palast der Republik stand, prangt inzwischen das pseudohistorische Humboldt-Forum. Neben der 3,85 Meter hohen Marx/Engels-Bronze gehören Kunstwerke von Werner Stötzer, Margret Middell sowie Arno Fischer und Peter Voigt zum Ensemble. Der umliegende Park soll laut Stadtregierung eine »grüne Oase« werden. (jW)

Sommerabo

Die Tageszeitung junge Welt ist 75 Jahre alt und feiert dies mit dem Sommeraktionsabo. Du kannst 75 Ausgaben für 75 Euro lesen und täglich gut recherchierte Analysen zu tagesaktuellen Themen erhalten. Schenke dir, deinen Freundinnen und Freunden, Genossinnen und Genossen oder Verwandten ein Aktionsabo und unterstütze konsequent linken Journalismus.

Mehr aus: Feuilleton