75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 6. Dezember 2022, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 03.06.2022, Seite 11 / Feuilleton
Literatur

Leiden des Dichters

Die Universitätsbibliothek Vechta gewährt in einer neuen Ausstellung Einblick in das literarische und persönliche Leben des Schriftstellers Rolf Dieter Brinkmann (1940–1975). Zu sehen sind zahlreiche Dokumente, welche die an der Universität Vechta angesiedelte »Arbeitsstelle Brinkmann« in den vergangenen Jahren gesammelt hat – von Schulheften mit ersten literarischen Arbeiten des Gymnasiasten, Briefen an Freundinnen und Geliebte bis zu Arbeitskladden. Brinkmann, der stets an der Enge und den Grenzen der Provinz gelitten habe, zeige auch, wozu die Provinz fähig sei, sagte der Leiter der Arbeitsstelle und Kurator der Ausstellung, Markus Fauser. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk