Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 04.05.2022, Seite 2 / Ausland
Konflikt mit Aserbaidschan

Protest in Jerewan

2_bm.jpg

In Armenien nehmen die Proteste gegen die Regierung weiter Fahrt auf. Am Dienstag gingen an mehreren Orten in der Hauptstadt Jerewan erneut Menschen auf die Straße, um gegen Zugeständnisse an das Nachbarland Aserbaidschan im Konflikt um die international nicht anerkannte Republik Arzach (Berg-Karabach) zu protestieren. Demons­trierende legten den Verkehr auf den wichtigsten Straßen lahm, die Polizei nahm Dutzende Menschen fest.
Begonnen hatten die Proteste am Sonntag, nachdem Oppositionspolitiker den Rücktritt von Premier Nikol Paschinjan gefordert hatten. (AFP/jW)

Drei Wochen kostenlos lesen

Die Tageszeitung junge Welt stört die Herrschenden bei der Verbreitung ihrer Propaganda. Sie bezieht eine aufklärerische Position ohne Besserwisserei und wirkt durch Argumente, Qualität, Unterhaltsamkeit und Biss.

Überprüfen Sie es jetzt und testen die junge Welt drei Wochen lang (im europäischen Ausland zwei Wochen) kostenlos. Danach ist Schluss, das Probeabo endet automatisch.

Startseite Probeabo