75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 14.01.2022, Seite 14 / Feuilleton

Im Meer zu Hause

Forscher_begeistert_72265802.jpg
So groß waren sie, die Ichthyosaurier ...

Hey, sieht aus wie ein …? Nein, falsch! Ichthyosaurier lebten zwar zur selben Zeit wie ihre prominenteren Kollegen, die Dinosaurier, brachten ihre »Kleinen« allerdings lebend zur Welt. Sie wohnten im Meer, atmeten jedoch Luft. Ein bisschen wie Wale. Dinosaurierfans nennen sie vulgär Fischsaurier, was nicht unbedingt falsch ist, weil »Ichthys« Fisch bedeutet, aber natürlich nur halb so gelehrt klingt. Wehren können sich die Ichthyosaurier dagegen nicht, sie sind vor ungefähr 95 Millionen Jahren ausgestorben. So wie der zehn Meter lange Bursche, dessen Schädel allein eine Tonne auf die Waage bringt. Das sind die Daten zu einem Ichthyosaurier-Fossil, das britische Forscher in einem Stausee in den East Midlands gefunden haben. Es handle sich um das größte und vollständigste Fossil seiner Art, das je in Großbritannien entdeckt wurde, meldete die britische Nachrichtenagentur PA am Montag. Wir gratulieren. (msa)

Zeitung gegen Profitlogik

Die junge Welt ist die einzige parteiunabhängige Tageszeitung, die zeit ihres Bestehens gegen Krieg und Faschismus angeschrieben hat. Wenn wir nun unseren 75. Geburtstag feiern, dann möchten wir das zusammen mit unseren Leserinnen und Lesern tun.

Um dieses Jubiläum entsprechend zu würdigen, hat die junge Welt die 75er-Aktion gestartet. Schenken Sie sich, Ihren Lieben und der jW 75 Ausgaben für 75 Euro. Danach endet das Abo automatisch und muss nicht abbestellt werden.

Mehr aus: Feuilleton