Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 7. Juli 2022, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 06.12.2021, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Der Heiligenschein des Neoliberalismus«. Vortrag und Diskussion mit dem Autor und Journalisten Jens Grandt. Wie ist die Blindheit von Ökonomen gegenüber widersprüchlichen Theorien zu erklären? Und die Willfährigkeit breiter Massen, sich mit ihnen zu identifizieren? Weder empirische Befunde noch logische Argumente scheinen zu fruchten. Anmeldung erforderlich: kurzelinks.de/RLS-Anmeldung. Heute, 6.12., Berlin, Helle Panke, Kopenhagener Str. 9. Veranstalter: Helle Panke e. V., Rosa-Luxemburg-Stiftung

»When Black Lives Don’t Matter – In Gedenken an Achidi John«. Gedenk- und Infoveranstaltung. Am 12.12.2001 starb Michael Paul Nwabuisi, der sich Achidi John nannte, nach einem Brechmitteleinsatz im UKE. Fünf Jahre später erklärte der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte, dass diese Praxis gegen das Folterverbot der Europäischen Menschenrechtskonvention verstoße. Doch es gab weder eine offizielle Aufarbeitung noch eine öffentliche Entschuldigung von den politischen Parteien, UKE, Polizei und Justiz. Dienstag, 7.12., 19 Uhr, Hamburg, Kampnagel, Jarrestr. 20. Veranstalter: Kampnagel

»Antikapitalistisches Klimatreffen«. Diskussion. Wir versuchen, der Klimakrise etwas entgegenzusetzen – nicht durch moralische Appelle, sondern durch gesellschaftliche Veränderungen. Dienstag, 7.12., 19 Uhr, München, Barrio Olga Benario, Schlierseestr. 21. Veranstalter: Barrio Olga Benario

Alle Veranstaltungen finden unter Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen statt.

Mehr aus: Feuilleton