75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 28. Januar 2022, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 04.12.2021, Seite 14 / Feuilleton
Programmtips

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
14 tv.jpg
Weiße Handschuhe und Wehrmachtskarabiner – deutsche Soldaten in Reih und Glied

Mit offenen Karten

Senegal und Frankreich: Privilegierte Partner?

Senegal erscheint im Vergleich zum benachbarten Mali als friedliches Land. Die frühere Kolonialmacht Frankreich ist nach wie vor der wichtigste Partner des westafrikanischen Landes. Die Rückgabe von kolonialer Raubkunst soll den Beginn einer neuen Ära markieren. Doch Senegals strategisch wichtige Lage und seine Bodenschätze interessieren auch andere. Und die müssen nicht erst Diebesgut zurückgeben. Frankreich 2021.

Arte, Sa., 18.15 Uhr

Dumbo

Für den Familienabend vor der Glotze: Nach seinem Kriegseinsatz ist für den einstigen Zirkusstar Holt Farrier nichts mehr so, wie es einmal war. Das Geschäft stagniert, und er selbst muss wegen der Amputation seines Armes seine Karriere als glanzvoller Reiter an den Nagel hängen. Doch Zirkusdirektor Max Medici hat eine Idee und lässt Farrier das Elefantenbaby Dumbo trainieren, das schon bald ungeahnte Fähigkeiten zum besten gibt. Verfilmung des Disney-Zeichentrickklassikers. Mit Collin Farrell, Michael Keaton, Danny DeVito. USA 2019.

Sat.1, Sa., 20.15 Uhr

Ein Abend mit Adele

Sechs lange Jahre lang mussten Adeles Fans auf ein neues Album warten. Nun ist es da, und pünktlich zur Veröffentlichung gab Adele ein exklusives Konzert in Los Angeles. Nice, wie die jungen Leute sagen. USA 2021.

Das Erste, Sa., 23.40 Uhr

Denen man nicht vergibt

Für die junge Rachel bricht eine Welt zusammen, als sie erfährt, dass sie kein Teil der Rancherfamilie Zachary ist, sondern eine Kiowa. Plötzlich wollen die Nachbarn nichts mehr mit ihr zu tun haben, die Kiowas verlangen ihre Auslieferung. Einzig Ben Zachary, der älteste Sohn der Familie, lässt Rachel nicht im Stich. Er liebt sie und ist fest entschlossen, sie zu verteidigen. USA 1960. Mit Audrey Hepburn und Burt Lancaster. Regie: John Huston.

Arte, So., 20.15 Uhr

Disko in der DDR

Weniger glamourös als im Westen, dafür um so wilder, ging es in den DDR-Jugendklubs und für einen Abend umfunktionierten Gaststätten zu. Und gegen Schluss kam die unvermeidliche Engtanzrunde. Wer auflegen wollte, nahm an Seminaren teil und legte eine Prüfung zum Schallplattenunterhalter ab. Anschließend eine Sendung zu HipHop in der DDR.

ARD Alpha, 20.15 Uhr

ZDF-History

Deutschlands Soldaten – Vom Kaiserreich bis nach Afghanistan

Die Deutschen hatten eine Zeitlang ein besonders inniges Verhältnis zu ihren Soldaten. Die Doku erzählt anhand der Biographien von drei Soldatenfamilien, wie sich das Verhältnis zwischen Soldaten, Gesellschaft und Politik in den letzten 150 Jahren wandelte. Nächste Folge: Die Deutschen und ihre Kampfdrohnen! BRD 2021.

ZDF, So., 23.45 Uhr

Zeitung gegen Profitlogik

Die junge Welt ist die einzige parteiunabhängige Tageszeitung, die zeit ihres Bestehens gegen Krieg und Faschismus angeschrieben hat. Wenn wir nun unseren 75. Geburtstag feiern, dann möchten wir das zusammen mit unseren Leserinnen und Lesern tun.

Um dieses Jubiläum entsprechend zu würdigen, hat die junge Welt die 75er-Aktion gestartet. Schenken Sie sich, Ihren Lieben und der jW 75 Ausgaben für 75 Euro. Danach endet das Abo automatisch und muss nicht abbestellt werden.

Ähnliche:

  • Detective Tom Ludlow ermittelt als Kriminalpolizist auf eigene F...
    16.10.2021

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Fundamentalisten: Gegner von Schwangerschaftsabbrüchen demonstri...
    18.08.2021

    Kulturkampf von rechts

    Angriff auf Abtreibungsrecht: Französischer Medienmogul will Faschisten an die Macht bringen
  • Jordaniens Frauen schlagen zurück: »Kopftuch und Boxhandschuhe«
    27.03.2021

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Mehr aus: Feuilleton