75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 25.10.2021, Seite 2 / Inland
Stadtautobahn

Baustelle besetzt

boillot211023_A100Besetzung13 Kopie.jpg

Im Rahmen der Aktionstage des Bündnisses »Gerechtigkeit jetzt!« haben am Sonnabend in Berlin einige hundert Menschen die Baustelle der Autobahn 100 besetzt. Nach Polizeiangaben handelte es sich um rund 200 Personen, wie der Tagesspiegel berichtete. Am frühen Samstag nachmittag begannen Beamte damit, die Aktivistinnen und Aktivisten einzukreisen, Personalien zu überprüfen und einzelne Teilnehmer abzuführen. Unter dem Motto »Ihr lasst uns keine Wahl« protestierten die Besetzer gegen den Ausbau der A 100 und für mehr soziale sowie klimapolitische Gerechtigkeit. (jW)

Zeitung für das Recht auf Wohnen

Die junge Welt ist die einzige parteiunabhängige Tageszeitung, die Zeit Ihres Bestehens gegen Krieg und Faschismus angeschrieben hat. Wenn wir nun unseren 75. Geburtstag feiern, dann möchten wir das zusammen mit unseren Leserinnen und Lesern begehen.

Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, hat die junge Welt die 75er-Aktion. Schenken Sie sich, Ihren Lieben und der jW 75 Ausgaben für 75 Euro. Danach endet das Abo automatisch und muss nicht abbestellt werden.