Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Oktober 2021, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 28.09.2021, Seite 14 / Feuilleton
Programmtips

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
14tv Kopie.jpg
Mit Heli im Hochgebirge: »Das Ende des ewigen Eises?«

Re: Gefährliche Gletscherschmelze

Klimawandel im Hochgebirge

Wenn es nicht mehr gefroren ist, dann bröckelt’s. In den vergangenen 15 Jahren haben die Gletscher in den Alpen ein Achtel ihres Eisvolumens verloren. Immer häufiger kommt es nun zu Überschwemmungen und Bergstürzen, die auch besiedelte Gebiete bedrohen können. Sind die Alpengletscher also noch zu retten? Nein. Die Frage ist, was mit dem Kulturraum Alpen passiert. BRD 2021.

Arte, 19.40 Uhr

Wonder Woman

Während des Zweiten Weltkriegs verlässt die Amazonenprinzessin Diana ihre von der Außenwelt abgeschirmte Heimatinsel, um den Gott Ares zu töten, der ihrer Ansicht nach den Krieg angezettelt hat. Sie kämpft als Wonder Woman an der Seite des Doppelagenten Steve und entdeckt ihre übermenschlichen Kräfte. Doch schon bald muss sie sich fragen: Wer ist Freund und wer ist Feind. USA/GB 2017.

Pro sieben, 20.15 Uhr

Die Kaviar-Connection

Die Macht des Geldes

Auf welche Weise sind deutsche Politiker in die Interessen Aserbaidschans verwickelt? Die zweiteilige investigative Dokumentation deckt auf, wie autoritäre Herrscher in Zentralasien und im Kaukasus – allen voran Aserbaidschan – ihr Ansehen verbessern und Menschenrechtsverletzungen vertuschen wollen, indem sie Stars aus der ganzen Welt und westliche Politiker bis tief in die EU-Institutionen hinein bestechen. Die Dokumentation zeigt aber auch, wie ein gut organisiertes Netzwerk investigativer Journalisten zur Gegenwehr schreitet. Frankreich 2021.

Arte, 20.15 Uhr

Mein Traum von Rente

Nochmal Neues wagen

Das Berufsleben beendet, die Kinder aus dem Haus: Da stellt sich für viele die Frage, was sie noch vom Leben erwarten. Reporter begleiten Menschen, die es wagen, noch einmal etwas Neues zu beginnen. Oft stehen Krankheiten oder körperliche Beschwerden im Weg, jetzt auch noch die Pandemie. Wie können Rentner ihr Traumprojekt mit ihren Partnern oder Kindern vereinbaren? Es braucht Mut und Kraft, Angst vor dem Scheitern sollte es nicht geben. BRD 2021.

ZDF, 22.15 Uhr

Wer pflegt uns morgen?

»Der Pflegenotstand droht nicht, er ist bereits Realität«, sagen die, die es wissen müssen: Pflegefachleute, die tagtäglich erleben, was es heißt, wenn zuwenig Personal da ist. 11.000 Stellen sind im Schweizer Gesundheitswesen derzeit offen. Doch das dürfte erst der Anfang sein. Der Film gibt einen Einblick in den harten Berufsalltag von Pflegefachkräften und begleitet das schwierige Unterfangen, diplomiertes Personal zu finden. Schweiz 2020.

3sat, 22.55 Uhr

Teste die beste linke, überregionale Tageszeitung. Jetzt an deinem Kiosk!

Die Tageszeitung junge Welt beschreibt in ihrer Berichterstattung die Ausbeutungs- und Machtverhältnisse klar und deutlich. Für alle, die sie verstehen wollen, lohnt sich der Gang zum Kiosk und ein Blick in die  junge Welt!

Mehr aus: Feuilleton