Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 25. Oktober 2021, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 11.09.2021, Seite 7 / Ausland

Guinea: Konten von Exregierung blockiert

Conakry. Nach dem Putsch in Guinea hat die Militärjunta die Banken des Landes angewiesen, die Konten aller Regierungsbeamten einzufrieren. Das teilte die Junta, die am Sonntag Präsident Alpha Condé gestürzt hatte, in der Nacht zum Freitag mit. Dies sei notwendig, um »die Interessen des Landes zu sichern«, hieß es in einer im Staatsfernsehen verlesenen Mitteilung. Eine Delegation des westafrikanischen Staatenbunds Ecowas wurde am Freitag in der Hauptstadt Conakry erwartet, um Gespräche mit den Putschisten aufzunehmen. Wenige Tage zuvor hatte Ecowas die Mitgliedschaft Guineas suspendiert. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.