75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. Juli 2024, Nr. 165
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 03.08.2021, Seite 11 / Feuilleton
Literatur

Die Seidenstickerin

Die Schriftstellerin und Journalistin Mely Kiyak wird mit dem Kurt-Tucholsky-Preis für literarische Publizistik 2021 ausgezeichnet. Das teilte die Kurt-Tucholsky-Gesellschaft am Montag mit. »Kiyaks Texte sind so fein gearbeitet, dass man sie die Seidenstickerin unter den Kolumnisten nennen könnte«, heißt es in der Begründung der Jury. »In ihrem Schreiben erkennt man kämpferische Eigenständigkeit, als Frau, als Kind von Einwanderern, als Kind von Arbeitern, als politische Stimme.« Der Kurt-Tucholsky-Preis wird alle zwei Jahre vergeben und ist mit 5.000 Euro dotiert. Die Preisverleihung ist für den 12. September in Berlin geplant, die Laudatio werden die Kabarettisten Claus von Wagner und Max Uthoff halten. (jW)

Mehr aus: Feuilleton