3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 08.07.2021, Seite 2 / Ausland
Präsidentenwahl in Peru

Unterstützung der Straße

2-BM.jpg

In Peru sind am Dienstag (Ortszeit) Tausende auf die Straße gegangen, um den Sieg des Linken Pedro Castillo bei der Präsidentenwahl gegen Putschpläne zu verteidigen. Wie hier in der Hauptstadt Lima hatte die »Nationale Front für Demokratie«, ein Zusammenschluss gewerkschaftlicher und politischer Gruppen, zu den Demonstrationen aufgerufen, berichtete unter anderem Telesur. Vor einem Monat, am 6. Juni, hatte Castillo von der Partei Perú Libre die Wahl gegen die rechte Diktatorentochter Keiko Fujimori in der zweiten Runde knapp gewonnen. (jW)

Aktionsabo »Marx für alle« für drei Monate

Die Bundesregierung und der deutsche Inlandsgeheimdienst wollen der Tageszeitung junge Welt den »Nährboden entziehen« unter anderem wegen ihrer marxistischen Weltanschauung. Mit unserem Aktionsabo  »Marx für alle« möchten wir möglichst vielen Menschen diese wissenschaftliche Sichtweise nahebringen und 1.000 Abos für die Pressefreiheit sammeln.

Das Abo kostet 62 Euro statt 126,80 Euro und endet nach drei Monaten automatisch.

Mehr aus: Ausland

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!