Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. September 2022, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 28.06.2021, Seite 7 / Ausland

Fünf Tote nach Hauseinsturz in Florida

Surfside. Die Zahl der Toten durch den partiellen Einsturz eines Wohnhauses in Florida hat sich bis jW-Redaktionsschluss auf fünf erhöht. Die Such- und Rettungsteams hätten am Sonnabend einen weiteren Leichnam in den Trümmern des Gebäudes gefunden, sagte die Chefin des Verwaltungsbezirks Miami-Dade, Daniella Levine Cava, bei einer Pressekonferenz. Die Zahl der Vermissten sank demnach auf 156. Die Rettungskräfte suchten weiter unter Hochdruck nach Überlebenden des Unglücks. Ein Teil des zwölfstöckigen Wohngebäudes Champlain Tower in der Stadt Surfside nördlich von Miami Beach war in der Nacht zu Donnerstag eingestürzt. Ein von der Stadt am Freitag veröffentlichtes Gutachten aus dem Jahr 2018 stellte schon damals »große strukturelle Schäden« sowie Risse und Abbröckelungen im Keller des Gebäudes fest. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland