Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. September 2022, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 28.06.2021, Seite 6 / Ausland

Jemen: Über 100 Tote bei Gefechten

Sanaa. In Jemen sind bei Gefechten zwischen Regierungstruppen und Ansarollah binnen drei Tagen 111 Kämpfer getötet worden. Wie es am Sonntag aus jemenitischen Militärkreisen hieß, waren unter den Toten seit Donnerstag 82 Aufständische und 29 Kämpfer der Regierungstruppen. Die weite Teile des Jemen kontrollierenden Ansarollah haben seit Februar ihren Kampf um die strategisch wichtige Stadt Marib verstärkt. Sie ist die letzte Hochburg der Truppen der demokratisch nicht mehr legitimierten Regierung unter Abed Rabbo Mansur Hadi im Norden des Landes. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland