75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 16. Juli 2024, Nr. 163
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 18.06.2021, Seite 10 / Feuilleton
Kunst

Ein Umdenken

Zwei deutsche Familien haben 34 historische Kunstgegenstände aus Mexiko zurückgegeben. Sie hätten sich an die Botschaft des Landes in Berlin gewandt, um die Stücke zu übergeben, teilte Mexikos Regierung am Mittwoch mit. Die Übergabe sei bereits im Mai erfolgt. Die Artefakte stammen aus verschiedenen Epochen und Regionen. Darunter sei etwa eine menschenähnliche Steinmaske im Stile der Zivilisation der Olmeken aus der mesoamerikanischen Vorklassik (datiert auf 1200 bis 600 v. u. Z.). Dies wäre vor einigen Jahren vielleicht nicht möglich gewesen, sagte Mexikos Außenminister Marcelo Ebrard am Mittwoch. Es finde ein Umdenken statt, was den Besitz solcher Stücke angehe. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton