1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 25. Juni 2021, Nr. 144
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 11.06.2021, Seite 1 / Ausland

Bandengewalt in Haiti eskaliert

Port-au-Prince. Inmitten einer heftigen Coronawelle ist in Haitis Hauptstadt Port-au-Prince die Bandengewalt eskaliert und hat Tausende Menschen in die Flucht getrieben. Es habe insbesondere seit dem 1. Juni zahlreiche Tote und Verletzte gegeben, teilte die UN-Agentur für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten (OCHA) mit, wie dpa am Donnerstag meldete. Hunderte Wohnhäuser und kleine Geschäfte seien in Brand geraten, hieß es von OCHA. Hintergrund sind demnach Kämpfe zwischen Banden um die Kontrolle über Stadtgebiete. Nach ersten Schätzungen gibt es nach den UN-Angaben 5.600 Vertriebene. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland