75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 26. / 27. November 2022, Nr. 276
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 21.05.2021, Seite 4 / Inland

Rund 1.000 Personen auf »Feindeslisten«

Berlin. In den vergangenen fünf Jahren haben Neonazis allein in Berlin personenbezogene Daten von rund 1.000 Personen gesammelt. Das geht aus der Antwort auf eine Anfrage zweier Abgeordneter von Die Linke im Berliner Abgeordnetenhaus hervor. Drei dieser »Feindeslisten« habe die Polizei bei Durchsuchungen im Zusammenhang mit der rechten Anschlagsserie in Berlin-Neukölln sichergestellt. Eine weitere Sammlung, die Standorte von Wohneinrichtungen für Geflüchtete beinhaltete, stamme von der neonazistischen NPD. Die Daten gehörten zu gegen Faschisten engagierten Bürgern, Journalisten sowie Politikern von Die Linke und SPD. (dpa/jW)