Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 27.04.2021, Seite 7 / Ausland

Spanien: Drohbrief an Regierungsmitglied

Madrid. In Spanien haben Unbekannte erneut einem Mitglied der Regierung einen Drohbrief geschickt. Das Büro von Industrie-, Handels- und Tourismusministerin Reyes Maroto bekam am Montag einen Umschlag mit einem scheinbar blutbeschmierten Messer. Entsprechende Medienberichte wurde vom Innenministerium in Madrid bestätigt. Die Polizei habe Ermittlungen eingeleitet, hieß es. Erst vor wenigen Tagen hatten Innenminister Fernando Grande-Marlaska, der Chef des Juniorpartners in der Koalition, Unidas Podemos (UP), Pablo Iglesias, sowie auch die Direktorin der Polizeieinheit Guardia Civil, María Gámez, Drohbriefe mit Gewehrkugeln erhalten. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland