Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 20.04.2021, Seite 2 / Ausland

London will Verbot von US-Neonazigruppe

London. Die britische Regierung hat erste Schritte zum Verbot der US-Neonazigruppierung »Atomwaffen Division« unternommen. Das teilte das britische Innenministerium am Montag mit. Den Plänen von Innenministerin Priti Patel zufolge sollen Mitgliedschaft und Werben für die Gruppe mit bis zu 14 Jahren Haft bestraft werden können, hieß es in einer Mitteilung. Die Gruppe hatte sich in den USA m Frühjahr 2020 unter dem Druck der Behörden aufgelöst, ist jedoch nach Ansicht der britischen Regierung weiterhin unter dem Namen »National Socialist Order« (Nationalsozialistischer Orden) aktiv. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland