Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 10. / 11. April 2021, Nr. 83
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 09.04.2021, Seite 2 / Ausland

Montenegro: Proteste gegen Wahlrechtsänderungen

Podgorica. Mehrere hundert Anhänger der montenegrinischen Unabhängigkeit haben am Donnerstag vor dem Regierungsgebäude in Podgorica gegen geplante Wahlrechtsreformen demonstriert. Die Anhänger des »prowestlichen« Präsidenten Milo Djukanovic zündeten Rauchbomben und warfen Fackeln, wie das Internetportal der Tageszeitung Vijesti berichtete. Den Protest lösten Pläne der »proserbischen« Regierung aus, in Montenegro lebende Ausländer – unter ihnen hauptsächlich Serben und Russen – einzubürgern und im Ausland lebenden Montenegrinern das Wahlrecht zu entziehen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland