Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. April 2021, Nr. 89
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 08.04.2021, Seite 2 / Ausland

Lebenserwartung sinkt in fast allen EU-Staaten

Luxemburg. Die durchschnittliche Lebenserwartung ist im ersten Jahr der Coronapandemie in fast allen EU-Ländern gesunken. 22 der 27 Staaten verzeichneten 2020 im Vergleich zum Vorjahr einen Rückgang, wie das EU-Statistikamt Eurostat am Mittwoch in Luxemburg mitteilte. Am stärksten waren Spanien (minus 1,6 Jahre) und Bulgarien (1,5 Jahre) betroffen. In der BRD sank die Lebenserwartung bei der Geburt demnach um 0,2 Jahre auf 81,1 Jahre. Unter der Lebenserwartung der zu einem bestimmten Zeitpunkt Geborenen versteht man die Anzahl der Jahre, die eine Person im Schnitt leben würde, blieben entsprechende Bedingungen so wie bei ihrer Geburt. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland