Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. April 2021, Nr. 89
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 07.04.2021, Seite 6 / Ausland

Bangladesch: Proteste gegen Lockdown

Dhaka. Bei Protesten gegen einen einwöchigen Lockdown in Bangladesch ist mindestens ein Demonstrant getötet worden, wie dpa am Dienstag berichtete. Am Montag waren Hunderte Händler auf die Straßen der Hauptstadt Dhaka gezogen. Sie forderten, ihre Läden unter Auflagen wieder öffnen zu dürfen. Nach Polizeiangaben hatte sich ein Gerücht verbreitet, dass Behördenmitarbeiter beim Überprüfen der Coronamaßnahmen einen Mann geschlagen hätten. Am Abend seien dann Tausende Protestierende mit Stöcken zusammengekommen, hätten Behördenbüros beschädigt und angezündet. Die Polizei habe mit Schüssen und Tränengas reagiert, etliche Menschen wurden verletzt. (dpa/jW)