Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Juni 2024, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 17.03.2021, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Kundgebung zum Tag der politischen Gefangenen«. Freiheit für politische Gefangene weltweit! Donnerstag, 18.3, 17 Uhr, Frankfurt/Main, Platz an der Hauptwache. Veranstalter: Internationalistisches Bündnis Rhein-Main.

»Griechenland – Freiheitsrechte und Gesundheitsversorgung in der Pandemie«. Bericht aus Athen. Die Nea Dimokratia instrumentalisiert die Pandemiebekämpfung und schränkt freiheitliche Grundrechte ein, nimmt Einfluss auf Medien und eskaliert Polizeigewalt. Donnerstag, 18.3., 19 Uhr, Onlineveranstaltung über Zoom, Anmeldung: griechenlandsoli@web.de. Veranstalter: Bündnis Griechenland-Solidarität Berlin u. a.

»Ohne Kunst und Kultur wird’s still – Wir bleiben weiter laut!« Kundgebung. Kultur war vorm Shutdown breit und bunt und muss es wieder werden! Donnerstag, 18.3., 18 Uhr, Martin-Luther-Platz, Linz. Veranstalter: Kulturverein Willy u. a.

»Konsequent antifaschistisch«. Demonstration. Solidarität bleibt notwendig. Rechte Netzwerke in Militär, Polizei und Verfassungsschutz, Waffenfunde und Todeslisten, Anschläge in Hanau, Halle und Kassel usf. – Behörden hofieren dies und kriminalisieren gleichzeitig konsequentes antifaschistisches Handeln. Freiheit für alle politischen Gefangenen! Freiheit für Dy und Lina! Samstag, 20.3., 14 Uhr, Hbf Stuttgart. Info: notwendig.org. Veranstalter: Rote Hilfe Stuttgart

Alle Veranstaltungen finden unter Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen statt.

Mehr aus: Feuilleton