Gegründet 1947 Mittwoch, 14. April 2021, Nr. 86
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 02.03.2021, Seite 5 / Inland

Astra-Zeneca-Vakzin wird selten verimpft

Berlin. Mit der erwarteten Lieferung von über einer Million Dosen des Astra-Zeneca-Impfstoffs könnte sich der Impfstau in den Bundesländern bis Ende der Woche vergrößern. Bis Donnerstag sollen knapp 1,1 Millionen Dosen ausgeliefert werden, insgesamt erhöht sich die Menge damit auf fast 3,2 Millionen, wie aus Zahlen des Gesundheitsministeriums hervorgeht. Bis einschließlich Sonntag haben nach Zahlen des Robert Koch-Instituts aber nur rund 455.000 Menschen eine Impfung mit Astra-Zeneca erhalten. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland