Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Montag, 1. März 2021, Nr. 50
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
Aus: Ausgabe vom 24.02.2021, Seite 10 / Feuilleton
Pop

Was bleibt

Aha, haben sie sich also getrennt, die beiden von Daft Punk. Oder, wie es überall heißt: »das legendäre französische Elektro-Duo«. Vielleicht aber spielen die zwei versteckspielverliebten, notorischen Roboterhelmträger (was für eine bescheuerte Idee!) und French-House-Protagonisten Thomas Bangalter und Guy-Manuel de Homem-Christo uns auch nur einen total lustigen Popstreich? Viel mehr als dieses achtminütige Video namens »Epilogue«, in dem die Jahreszahlen »1993–2021« eingeblendet sind, gibt’s ja im Grunde nicht. Na gut, Kathryn Frazier vom Popportal Pitchfork, die die beiden gut kennt, hat die Trennung bestätigt. Gründe nannte sie freilich nicht. Wie auch immer: Eine schöne Gelegenheit, mal wieder aus vollem Herzen loszuheulen, derweil man sich nostalgieschwer an Hits wie »Around The World« oder »Get Lucky« erinnert. Die Stücke jedenfalls werden bleiben. (msa)

Mehr aus: Feuilleton

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen