1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 03.02.2021, Seite 15 / Antifa

»NSU 2.0«: Drohung an Walter-Lübcke-Schule

Frankfurt am Main. Die nach dem ermordeten Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke benannte Schule im hessischen Wolfhagen hat nach dem Urteil gegen den Neonazi Stephan Ernst vom Donnerstag ein rechtes Drohschreiben erhalten. Wie der Hessische Rundfunk am Montag berichtete, verwiesen die Absender des am Freitag eingegangenen Drohschreibens auf den »NSU 2.0«. In der Walter-Lübcke-Schule war die E-Mail demnach am Freitag erst mit Verspätung entdeckt worden. Auswirkungen auf den Schulbetrieb habe die Drohung daher nicht gehabt. Bei einer anschließenden Durchsuchung der Gebäude sei nichts Verdächtiges gefunden worden, so die Polizei gegenüber dem Sender. Mit dem Kürzel »NSU 2.0«, das auf das rechtsterroristische Netzwerk »Nationalsozialistischer Untergrund« (NSU) verweist, sind seit 2018 unzählige Drohungen an Menschen geschickt worden, die sich gegen Neonazis und Rassismus engagieren. (AFP/jW)

Mehr aus: Antifa