75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 02.02.2021, Seite 5 / Inland

500 Millionen Liter Bier weniger verkauft

Wiesbaden. Historisches Tief beim Bierabsatz: Abgesagte Großveranstaltungen haben die deutschen Brauereien in der Coronakrise getroffen. Wie das Statistische Bundesamt am Montag mitteilte, wurden 2020 insgesamt 508,2 Millionen Liter weniger als im Jahr zuvor abgesetzt. Der Deutsche Brauer-Bund erklärte, die Lage sei »dramatisch und in der Nachkriegszeit ohne Beispiel«. Hauptgeschäftsführer Holger Eichele sagte: »Wir sprechen von Betrieben, die sich oft schon seit Generationen im Familienbesitz befinden, die Weltkriege, Wirtschafts- und Währungskrisen überstanden haben – und nun völlig unverschuldet vor dem Aus stehen, weil sämtliche Rücklagen aufgebraucht sind.« Die Unternehmen bräuchten dringend Hilfe und eine Perspektive. (AFP/jW)

Leserbriefe zu diesem Artikel:

  • E. Rasmus: Hauptsache ein Bier? Wenn eine halbe Milliarde Liter Bier weniger (!) konsumiert worden ist, frage ich mich, wieviel saufen die Leute überhaupt? Das ist mir unvorstellbar. Ich trinke oft wochenlang gar keines, meine Frau ...

Mehr aus: Inland