Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Gegründet 1947 Freitag, 26. Februar 2021, Nr. 48
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Aus: Ausgabe vom 19.01.2021, Seite 14 / Feuilleton
Programmtips

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
14_TV.jpg
U 1, die erste Mordmaschine dieser Art der kaiserlichen Kriegsmarine von 1906: »Das U-Boot«

Das U-Boot

U-Boote operieren aus dem verborgenen und lauern in den Tiefen der Ozeane. Innerhalb der letzten 100 Jahre entwickelte sich das U-Boot von einem einfachen Tauchboot zu einer multifunktionalen Hochleistungsmaschine mit atomarer Sprengkraft. Der erste Teil der Dokumentation beschreibt die Anfänge der U-Boot-Entwicklung Ende des 19. Jahrhunderts bis zum Ausbruch des Zweiten Weltkriegs. Folge zwei im Anschluss. D 2020.

Arte, 20.15 Uhr

Bibeltreue Supermacht

Evangelikale in den USA

Sie verurteilen den modernen Lebensstil, verherrlichen die Nation, Waffen und ihre Auslegung christlicher Tradition: die Evangelikalen, größte Religionsgruppe in den USA. Viele Evangelikale lehnen wissenschaftliche Fakten ab. Besonders die konservativen Kreationisten sind sicher: Gott hat die Welt und das gesamte Leben, vom Dinosaurier bis zum Menschen, in sechs Tagen vor rund 6.000 Jahren erschaffen. Das mag witziger klingen als es ist. F 2019.

ZDF Info, 21.00 Uhr

Eine Preußin auf dem­ ­Zarenthron

Die 19jährige Maria von Preußen begibt sich in Sankt Petersburg auf die Spuren deutscher Prinzessinnen. Eine von ihnen ist Prinzessin Charlotte von Preußen, die im Jahr 1817 mit dem Großfürsten Nikolaus Pawlowitsch vermählt wurde. Der bestieg 1825 als Zar Nikolaus I. den russischen Thron. Aus der arrangierten Verbindung entwickelte sich eine innige Liebe. Und zwar zu einem Antisemiten und Bauernschänder größten Ausmaßes, aber das muss so eine Preußenprinzessin ja nicht wissen. D 2017.

RBB, 21.15 Uhr

Report München

Mal sehen, was das Münchner CSU-Lager nun tut, wo Laschet zum CDU-Vorsitzenden gewählt ist. Verständnis für alle, die es nicht wissen wollen. D 2021

Das Erste, 21.45 Uhr

Monaco Franze

Der ewige Stenz: Ein bissel was geht immer

Der Kommissar Monaco Franze liebt sein München und seine Frau Annette, die aus sogenannten besseren Kreisen stammt. Aber er ist auch ein Strizzi, der aus seinem goldenen Käfig ausbrechen muss. Es soll Leute geben, die das noch nie gesehen haben, also nur zu. Folge eins von zehn, mit Helmut Fischer. D 1983.

BR, 22.00 Uhr

Kammerspiele – ­Jammerspiele

Fünf Jahre Münchner Kammerspiele mit Matthias Lilienthal

Eine weitere Münchner Geschichte, diesmal eine kleingeistige: Wie ein Theater sich öffnet – und wie es dann wieder geschlossen wird, weil Lilienthal gehen muss. D 2020

BR, 22.50 Uhr

Schmutzige Geschäfte

Der Schweizer Finanzplatz und die Klimakrise

Laut Umweltschutzorganisationen stellen Credit Suisse und UBS viel Geld für die Finanzierung von Öl, Gas und Kohle bereit und treiben so den Klimawandel voran. Die Spur des Geldes führt Autorin Karin Bauer nach Texas. Dort wird gefrackt, um an Öl und Gas zu kommen. CH 2020.

3sat, 23.00 Uhr

Dein Onlineabo für Kuba & Sozialismus!

Das sozialistische Kuba mit all seinen Errungenschaften und historischen Erfahrungen verdient gerade in diesen Zeiten unsere Solidarität gegen Angriffe von Feinden und falschen Freunden. Mit einem Onlineabo der Tageszeitung  junge Welt unterstützen Sie auch unsere solidarische Berichterstattung mit der roten Insel! Denn als konsequent linke Tageszeitung trägt sie sich allein durch die Abonnements ihrer Leserinnen und Leser.

Also: Jedes Abo zählt. Jetzt das jW-Onlineabo bestellen!

Ähnliche:

  • Iranerin mit einem Porträtfoto Qassem Soleimanis während eines P...
    02.01.2021

    Spannungen im Persischen Golf

    USA und Israel erhöhen vor Jahrestag der Ermordung Soleimanis demonstrativ Druck auf Iran
  • 3.000 Soldaten aus 19 Staaten üben mit 27 Kriegsschiffen sowie 2...
    06.06.2020

    NATO schießt wieder

    »Baltops«: Nach coronabedingter Manöverpause startet die nächste Kriegsübung. Im Visier steht Russland

Mehr aus: Feuilleton

Dein Onlineabo für Kuba & Sozialismus! Jetzt bestellen