Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 22. April 2021, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 14.01.2021, Seite 2 / Inland

Umweltbündnis kritisiert deutsche Agrarpolitik

Berlin. Das Umweltbündnis »Wir haben es satt« kritisierte in einer Pressekonferenz am Mittwoch vor ihrer für Sonnabend angekündigten Demonstration in Berlin eine »rückwärtsgewandte Haltung Deutschlands« unter anderem bei den EU-Verhandlungen zur »Gemeinsamen Agrarpolitik«. Der »Reformstau« im Bundeslandwirtschaftsministerium unter Julia Klöckner (CDU) sei »verheerend«, und die Regierungspolitik »verschärft die Probleme in der Land- und Lebensmittelwirtschaft, statt sie zu lösen«. Das Bündnis fordert einen grundsätzlichen Umbau der Branchen – mit mehr kleinbäuerlichen Betrieben und weniger Großställen für die Massentierhaltung. (AFP/jW)

Mehr aus: Inland