Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Montag, 18. Januar 2021, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Aus: Ausgabe vom 02.12.2020, Seite 14 / Feuilleton

Nachschlag: Auch nur Menschen

Predator | Mo., 22.40 Uhr, Kabel 1
Bildschirmfoto 2020-12-01 um 17.57.46.jpg
Den Alien vor der Flinte: Arnold Schwarzenegger

Gibt es außerirdisches Leben? Wenn ja, wie viele? Die Debatte darum krankt an ihrem hypothetischen Charakter – gefunden hat die Menschheit im All schließlich nichts. Man kann es sich einfach machen und die Extraterrestrischen als menschenähnliche Monster zeichnen. Wer mag, kann das alles als Allegorie auf irdische Pro­bleme sehen. Der »Predator«, der im Film im Dschungel auf Menschenjagd geht, zerfetzt reihenweise GIs, die Parallelen zum – für den Feind ebenso unsichtbaren – »Vietcong« sind greifbar. Erst Major Schaefer (Arnold Schwarzenegger) geht seinerseits auf Pirsch. Das Monster entpuppt sich als zweibeiniges Wesen, das zum Schluss noch in höhnisches Gelächter ausbricht. Die Lehre aus dem Ganzen? Außerirdische sind auch nur Menschen. Und der Vietnamkrieg ging verloren, weil der Gegner taffer und besser an den Urwald gewöhnt war. Den »Predator« sollte eigentlich Jean-Claude Van Damme spielen, doch der war nur 178 cm groß und passte nicht ins Kostüm. Nach zwei Drehtagen wurde er ersetzt. (sc)

Teste die Beste linke, überregionale Tageszeitung.

Kann ja jeder behaupten, der oder die Beste zu sein! Deshalb wollen wir sie einladen zu testen, wie gut wir sind: Drei Wochen lang (im europ. Ausland zwei Wochen) liefern wir Ihnen die Tageszeitung junge Welt montags bis samstags in Ihren Briefkasten – gratis und völlig unverbindlich! Sie müssen das Probeabo nicht abbestellen, denn es endet nach dieser Zeit automatisch.

Mehr aus: Feuilleton