Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Freitag, 22. Januar 2021, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Aus: Ausgabe vom 25.11.2020, Seite 2 / Inland
Licht im Lockdown

Sehnsuchtsort

22.jpg
Der Frankfurter Wirt Giuseppe Fichera lädt Pandas in sein geschlossenes Restaurant. Ein Bild zum Träumen

Kneipenkultur gibt es wirklich. Wer wagt es schon, daran zu zweifeln. Und manchmal treibt sie gerade in schweren Zeiten ihre Blüten, nicht zufällig in der alten Trinkerstadt am Main: Pandabären beim Italiener. Im Original vom Aussterben bedroht wie Tausende Tavernen, Bars, Klubs und Kaschemmen, hat der Frankfurter Wirt Giuseppe »Pino« Fichera die Plüschtiere in sein Restaurant plaziert. Vor einem der Situation angemessenen Bier. Darauf ein bärisches Prosit! Es kommt ja sonst keiner. Ist verboten. Da wird die Pinte wahrhaftig zum Sehnsuchtsort. Und das zu Recht. (kf)

Teste die beste linke, überregionale Tageszeitung.

Kann ja jeder behaupten, der oder die Beste zu sein! Deshalb wollen wir Sie einladen zu testen, wie gut wir sind: Drei Wochen lang (im europ. Ausland zwei Wochen) liefern wir Ihnen die Tageszeitung junge Welt montags bis samstags in Ihren Briefkasten – gratis und völlig unverbindlich! Sie müssen das Probeabo nicht abbestellen, denn es endet nach dieser Zeit automatisch.